Willkommen auf dem Franziskusweg

Ein Rundgang mit neun Stationen durch die Werler Innenstadt.

Leider befindet sich die Seite immer noch im Aufbau, so dass Sie im Moment nicht alle Funktionen nutzen und alle Informationen einsehen können.

Liebe Gäste, liebe Pilgerinnen und Pilger,

wir laden Sie herzlich ein, einen besonderen Weg durch die Wallfahrtsstadt Werl zu gehen.
Auf dem Denkmalpfad Franziskusweg werden Sie historische Orte der Stadtgeschichte und das Gebet des heiligen Franziskus, den Sonnengesang,
kennenlernen. Dabei werden die Orte durch Kunstwerke von Christian Göbel, Otmar Alt und Bert Gerresheim miteinander verbunden.

 

Der Rundweg hat eine Strecke von ca. von 2,5 km. An jeder der neun Stationen finden Sie neben dem Kunstwerk eine Informationstafel. Über einen QRCode erhalten Sie weitere Informationen zum Ort, zu den Künstlern und dem jeweiligen Schwerpunkt
des Weges. Diese sind für unterschiedliche Altersgruppen
zusammengestellt. So wird es ein Weg für groß und klein, alt und jung.

 

Ein herzliches Willkommen und viele Inspirationen
auf dem „kleinen Pilgerweg“ durch Werl.

 

Neuer Heimat- und Geschichtsverein Werl e.V.
Das Wallfahrtsteam
Die Stadt Werl

Für Kinder
Hier findet ihr mit weitere Informationen, Spiele und Texte zum Franziskusweg. Begebt euch mit euren Freunden oder euren Familien auf Erkundungstour.
Für Jugendliche
Die Bewahrung der Schöpfung ist ein großes Thema. Weitere Infos zu dem Thema findet ihr hier.
Für Erwachsene
Machen Sie sich auf den Weg und lassen Sie sich von meditativen Texten und Gebeten begleiten.